Gasthof Zur Linde
Gasthof Zur Linde

Übernachten im Umgebindehaus

Der Gasthof hat seit dem 02. November 2020 geschlossen. Wir bieten derzeitig auch keine Zimmer für Dienstreisende an. 

Für Ihren Aufenthalt stehen Ihnen individuell gestaltete Zimmer zur Auswahl. Jedes Zimmer verfügt über heutige Standards wie ein eigenes Bad mit Dusche und WC sowie TV und WLAN-Zugang. Zweiradfahrer haben die Möglichkeit ihr Gefährt im Hof überdacht unterzubringen.

 

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass alle Zimmer nur über eine Treppe zur ersten Etage erreichbar sind. Barrierefreiheit ist im ganzen Haus nicht gewährt.

 

Sollten Sie während Ihres Aufenthalts in der Gaststube Plätze benötigen, dann bitten wir Sie, diese rechtzeitig zu reservieren. Mit Ihrer Zimmerreservierung reservieren wir Ihnen nicht automatisch einen Tisch in der Gaststube. Bitte beachten Sie hierzu die Öffnungszeiten der Gaststube!

 

Preis/Nacht ohne Frühstück Einzelzimmer Doppelzimmer Dreibettzimmer
  1 Nacht 40,00 60,00 85,00
    ab 2 Nächten 35,00 50,00 70,00
       
Frühstück  pro Person 8,00 Euro

Unsere Zimmerpreise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und die Fremdenverkehrsabgabe.

 

 

Die Zimmer stehen Ihnen am Anreisetag ab 16:30 Uhr zur Verfügung.

Am Abreisetag ist bis spätestens 11:00 Uhr auszuchecken.
 
Buchungen an Feiertagen - einschließlich Brückentagen -, setzen eine schriftliche Reservierung voraus. Wir behalten uns generell vor, eine Anzahlung zu erheben.
 
Alle Zimmer sind NICHTRAUCHERZIMMER (das schließt Bäder und Flure mit ein).
Ein Handtuchwechsel findet je nach Länge Ihres Aufenthaltes alle zwei Tage statt. Sollten Sie einen täglichen Handtuchwechsel wünschen sprechen Sie uns an.
 

Mit Ihrer Buchung akzeptieren Sie die AGB des Gasthofes Zur Linde.

 

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Samstag 

17:00 - 22:00 Uhr

Sonntag

11:00 - 14:00 & 17:00 - 21:00 Uhr

Sie erreichen uns unter:

03592 33187

 

Tischreservierungen:

Es besteht Reservierungspflicht!

 

Bitte geben Sie die genaue Personenzahl, die Ankunftszeit und ihre Aufenthaltsdauer an.

Wozu die Aufentshaltsdauer?

So haben wir die Möglichkeit, den Tisch am Abend mehrmals zu belegen und vermeiden Leerstand. Leere Plätze haben wir aufgrund der Abstandsregeln nämlich schon genug.